Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Landtag debattiert Bedarfsorientierte Mindestsicherung

Bregenz – Die Abgeordneten des Vorarlberger Landtags treten am kommenden Mittwoch, den 6. Oktober, um 9.00 Uhr zu ihrer siebenten Sitzung im Jahr 2010 zusammen. Ein zentraler Tagesordnungspunkt ist diesmal die Debatte um die Bedarfsorientierte Mindestsicherung. Die Sitzung kann wieder live im Internet mitverfolgt werden (www.vorarlberg.at bzw. www.vol.at/landtaglive).
FPÖ lehnt Modell der Mindestsicherung ab
Grüne fordern Erhöhung der Mindestsicherung
Gesetz über Mindestsicherung geht in den Landtag

Das Thema der “Aktuellen Stunde”, die auch diesmal am Beginn der Landtagssitzung steht, wird diesmal von der FPÖ vorgegeben. Weiters werden die Mitglieder der Landesregierung wieder zu Anfragen aus den Reihen der Abgeordneten Stellung nehmen.

Gruppen und Schulklassen, die der Sitzung beiwohnen möchten, werden wie üblich aus Platzgründen gebeten, sich in der Landtagsdirektion unter der Telefonnummer 05574/511-30011 anzumelden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Landtag debattiert Bedarfsorientierte Mindestsicherung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen