AA

Küng: "Starmania"-Teilnahme war wertvolle Erfahrung

Noah Küng bei "Vorarlberg LIVE".
Noah Küng bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT
Noah Küng aus Lustenau ist im Halbfinale von "Starmania" leider ausgeschieden - an seiner musikalischen Karriere hält der 20-Jährige aber dennoch fest, wie er am Montag in "Vorarlberg LIVE" erzählt.
Kurt Fischer bei "Vorarlberg LIVE"
Claudia Gamon bei "Vorarlberg LIVE"

Bereits seit sechs Jahren widmet sich der Lustenauer verstärkt der Musik. Für ihn ist das Singen ein Ausgleich, um sich vom stressigen Alltag zu erholen. Musik wurde Noah schon in die Wiege gelegt: "Meine Eltern gaben mir 'Bono' (Anm. d. Red.: Sänger und Songwriter der Rockband 'U2') als Zweitnamen", erzählt der "Starmania"-Teilnehmer.

Noah Küng durfte bei "Starmania" Stars wie Tim Bendzko oder Julian le Play kennenlernen - für ihn ein besonderes Erlebnis, da sich Noah hauptsächlich deutschsprachiger Musik widmet. "Für mich war immer schon klar, dass ich deutsche Musik machen werde. Ich fühle mich dabei einfach wohler", so Küng. "Dass ich im Halbfinale ausgeschieden bin, ist natürlich schade, aber ich sehe meine Teilnahme als wertvolle Erfahrung. Mein Ziel war es, unter die Top 64 zu kommen, deshalb bin ich eigentlich nicht so enttäuscht", erzählt der erst 20-Jährige und schmunzelt.

In "Vorarlberg LIVE" erzählte Noah Küng auch von seinen nächsten Schritten und Zielen. Dabei kam unter anderem das Szene Open Air in Lustenau zur Sprache. "Ich war jedes Jahr als Fan in der ersten Reihe auf dem Szene Open Air. Das wär natürlich schon der Hammer, wenn ich selbst einmal auf dieser Bühne stehen dürfte", gibt Noah zu. Außerdem wird am Ostersonntag sein neuer Song "Wenn du mir schreibst" veröffentlicht. "Erst gestern haben wir das Video zum Lied gedreht. Ich bin schon sehr gespannt, wie es bei meinen Fans ankommt. Ich will schon bald wieder ins Studio, um an neuen Songs zu arbeiten", sagt Noah abschließend.

Neben Starmania-Teilnehmer Noah Küng waren auch EU-Abgeordnete Claudia Gamon und der Lustenauer Bürgermeister Kurt Fischer am Montag zu Gast in "Vorarlberg LIVE".

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Küng: "Starmania"-Teilnahme war wertvolle Erfahrung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen