AA

Hast du eine Überlastung im Handgelenk?

Stell deine Fragen im Live-Webinar

Wenn du im heutigen Webinar (kostenfrei) deine Fragen an DDr. Cedric Bösch (Handchirurg) und Johannes Riedmann (Physiotherapeut) stellen willst, dann klick hier.

Die Schnellübersicht

Häufige Schmerzursachen sind z.B. Sehnenscheidenentzündungen, Ganglion, RhizarthroseKarpaltunnelsyndrom, LunatummalazieHandarthrose, Rheumatoide Arthritis, Verletzungen wie Knochenbrüche, Band- oder Diskusverletzungen.

Wann ist der Arztbesuch notwendig? Bei lang anhaltenden oder bei sehr starken Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Bei sichtbarer Fehlstellung des Hangelenks zum Beispiel nach einem Unfall.

Wie wird die Diagnose gestellt? Im Erstgespräch mit dem Arzt wird die Krankengeschichte (Anamnese) erhoben. Begutachten (Inspektion) und Abtasten (Palpation) des Handgelenks mit Blick auf Fehlstellungen, Schwellungen, sowie weitere Hinweise auf Entzündungen wie Funktionseinschränkungen, Erwärmung und Schmerz. Spezifische Provokationstests wie der Hofman-Tinel-Test, Lichtman-Test, Mobilitätstests, Sehnenscheidentests, Phalen-Test, usw. Eventuell Ultraschall bei Verdacht auf Sehnenscheidenentzündung oder Ganglien. Röntgen bei Verdacht auf Knochenbruch oder Arthrose.

Wie können die Schmerzen behandelt werden? Nach der Diagnosestellung kann direkt auf die Ursachen eingegangen werden. Sobald "gefährliche" Schmerzursachen wie Knochenbrüche, Infekte, etc ausgeschlossen sind kann mit allgemeiner Schmerzedukation und Übungsverschreibung begonnen werden. Hausmittel wie Salbenwickel oder Kältepackungen können bei Entzündungen Linderung bringen. Es gibt viele weitere Möglichkeiten wie Tapeverbände, Elektrotherapie, Injektionen oder sogar bei gewissen Diagnosen oder dem Ausbleiben eines konservativen Heilungserfolgs: Operationen.

Stell uns deine Fragen! 

Du interessierst dich für das Thema Handschmerz? DDr. Cedric Bösch (Handchirurg) und Johannes Riedmann (Physiotherapeut) beantworten deine Fragen im nächsten Live-Webinar

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Hast du eine Überlastung im Handgelenk?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.