AA

"Geben für Leben": Efe aus Dornbirn ist wieder gesund!

Der kleine Efe ist wieder gesund!
Der kleine Efe ist wieder gesund! ©Geben für Leben
"Geben für Leben" suchte vor etwa drei Jahren fieberhaft nach einem geeigneten Stammzellenspender für den dreijährigen Efe. Jetzt ist der bereits Fünfjährige wieder gesund.
Vorarlberg: Efe (2) aus Dornbirn braucht dringend Hilfe
„Für uns war die Krankheit ein Schock“

Vor drei Jahren suchte der Verein "Geben für Leben" fieberhaft nach einem Stammzellspender für den dreijährigen Efe. Der Junge litt anThalassämie major, einem schweren Gendefekt, bei dem sein Körper kein Blut produzierte. Eine Stammzellspende war seine einzige Hoffnung auf Leben. Ein passender Fremdspender konnte zwar nicht gefunden werden, aber Gott sei Dank konnte sich sein Vater als Spender zur Verfügung stellen.

Nach einer anfänglichen Behandlung in Österreich wurde er zu Spezialisten nach Regensburg überstellt, wo er bald darauf transplantiert wurde. Viele Monate der Genesung folgten. Letzte Woche erfuhren wir, dass er wieder vergnügt im Kindergarten mit anderen Kindern spielt - so, wie es sein soll!

Der Verein bedankt sich für die großartige Unterstützung, durch die vielen Menschen Hoffnung geschenkt werden kann.

Lebensretter gesucht

Wer helfen möchte und zwischen 17 und 45 Jahre alt und gesund ist, kann sich über www.gebenfuerleben.at ein Registrierungsset nach Hause bestellen und so vielleicht zum Lebensretter werden.

Auch Geldspenden helfen dabei, die vielen Typisierungen im Wert von € 40,- pro Person finanziell stemmen zu können.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Geben für Leben": Efe aus Dornbirn ist wieder gesund!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen