AA

Fidler macht Hoffnung auf einen "guten Sommer"

Gesundheitsexperte Armin Fidler war am Montag zu Gast bei "Vorarlberg LIVE".
Gesundheitsexperte Armin Fidler war am Montag zu Gast bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT
Gesundheitsexperte Armin Fidler war zu Gast bei "Vorarlberg LIVE". Wie er zu den Öffnungsschritten am 19. Mai steht, erzählte er am Montagabend in der Sendung.
LH Wallner wagt Blick in Zukunft
Landesweite Öffnungen - das ist erlaubt

Sind die Öffnungsschritte ein zu hohes Risiko oder wird es endlich Zeit, der Bevölkerung ein Stück Freiheit zu ermöglichen? Armin Fidler ist Mitglied der Corona-Kommission und Corona-Berater der Vorarlberger Landesregierung. In "Vorarlberg LIVE" sprach er am Montag über seine Einschätzung zu den Öffnungsschritten.

"Ich glaube nicht, dass die geplanten Öffnungsschritte ein Risiko darstellen. Vorarlberg hat es vorgemacht: Mit kontrollierter Öffnung kann man es ohne größeren Ausbruch in den Öffnungsbereichen schaffen. Ich bin tatsächlich auch sehr stolz darauf, dass wir als Modellregion die Nerven behalten haben, denn für mich war klar, dass wir das schaffen werden", erzählt der Gesundheitsexperte. Man müsse differenzieren, in welchen Bereichen es zu Schwierigkeiten kam: "Durch engmaschiges Testgeschehen war nahezu auszuschließen, dass - etwa in der Gastronomie - etwas Größeres passiert", ist sich Fidler sicher. Man habe aber auch gesehen, dass es durchaus zu größeren Clustern kommen kann, wenn es zu "unvorsichtigem Benehmen" in der Bevölkerung kommt. "Das haben wir kürzlich im Leiblachtal, Bregenzerwald und im Rheindelta gesehen."

Auch mit jedem Geimpften würde man sich immer mehr auf der sicheren Seite bewegen: "Das Volumen ist sehr wichtig in diesem Kontext. Wir benötigen über 80 Prozent für eine Herdenimmunität. Aber auch wenn wir das nicht erreichen, jeder Prozentpunkt gibt uns mehr Sicherheit. Eine hohe Durchimpfungsrate und Menschen, welche die Infektion schon durchgemacht haben helfen mit einem ganz wichtigen Beitrag."

Der Gesundheitsexperte macht außerdem Hoffnung auf einen guten Sommer: "Es sollte uns relativ gut gehen. Wir sind auf alle Fälle besser aufgestellt als letzten Sommer", meint Fidler. Man sei nun in der Lage, die Pandemie besser zu managen.

VORARLBERG LIVE am Montag, 10. Mai 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP), Gesundheitsexperte Armin Fidler
Moderation: Pascal Pletsch (Chefreporter VOL.AT)

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • Fidler macht Hoffnung auf einen "guten Sommer"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen