AA

Erfolgreiche Bergung von Flugzeugaus dem Bodensee

Beim zweiten Versuch ist die Bergung des Flugzeugs geglückt.
Beim zweiten Versuch ist die Bergung des Flugzeugs geglückt. ©Kantonspolizei St.Gallen
Das Flugzeug, das vor knapp drei Monaten in den Bodensee gestürzt ist, konnte am Mittwoch geborgen werden.
Flugzeug aus Bodensee geborgen
NEU

Am 18. Februar ist beim Anflug auf den Flughafen Altenrhein ein Flugzeug in den Bodensee gestürzt. Der Pilot konnte gefunden und gerettet werden und das abgestürzte Flugzeug konnte in einer Tiefe von rund 84 Metern vor Staad im Bodensee geortet werden.

Erster Versuch gescheitert

Der erste Versuch das Flugzeug zu bergen, fand am 25. Februar statt, musste jedoch laut der Kantonspolizei St. Gallen aufgrund technischer Probleme und Dunkelheit kurz nach 18 Uhr abgebrochen werden.

Erfolgreiche Bergung

Der zweite Bergungsversuch wurde am Mittwoch in die Wege geleitet. Nach Angaben der Kantonspolizei St. Gallen gelang es den Rettungskräften das Flugzeug anzuheben und es mit einer Fähre in den Hafen Rorschach zu transportieren. Dort wird das Wrack abgeladen, zerlegt und abtransportiert.

Im Einsatz standen verschiedenste Spezialisten der Kantonspolizei St.Gallen, unter anderem Polizeitaucher, die Feuerwehr, das Schifffahrtsamt des Kantons St.Gallen, die Schweizerische Bodensee Schifffahrt mit einer Fähre, der Rettungsdienst, das Amt für Umwelt des Kantons St.Gallen sowie Kran- und Transportspezialisten.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schweiz
  • Erfolgreiche Bergung von Flugzeugaus dem Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen