AA

Flugzeug in Bodensee gestürzt: Profitaucher machen einzigartige Aufnahmen

©Sven Borchert
Seit Mitte Februar liegt im Bodensee ein abgestürztes Kleinflugzeug. Zwei Profitaucher haben sich nun auf die Suche nach dem Wrack gemacht und liefern einzigartige Bilder aus rund 90 Metern Tiefe.
Flugzeug abgestützt: Bilder aus 90 Meter Tiefe
NEU

Am Donnerstag, dem 18. Februar kurz nach 11.30 Uhr, hat die Kantonspolizei St. Gallen die Meldung von einem vermissten Flugzeug über dem Bodensee im Landeanflug auf den Flughafen Altenrhein erhalten. Das Flugzeug konnte vor Staad SG im Bodensee aufgefunden und der Pilot beinahe unverletzt gerettet werden.

Bilder aus 90 Meter Tiefe

Nun befindet sich in rund 90 Meter Tiefe das Wrack des Kleinflugzeuges. Geborgen wurde es bisher nicht. Der erste Versuch scheiterte, ein zweiter soll noch folgen.

Martin Wassmer und Sven Borchert, Profitaucher aus Dozwil, machten sich kürzlich auf die Suche nach der Maschine und konnten einzigartige Bilder festhalten.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Flugzeug in Bodensee gestürzt: Profitaucher machen einzigartige Aufnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen