AA

Endlich dürfen Autos über die neue Grenzbrücke

Erste Fahrzeuge fahren seit Freitagfrüh über die neue Brücke.
Erste Fahrzeuge fahren seit Freitagfrüh über die neue Brücke. ©VOL.AT/Mayer, Canva Pro
Mirjam Mayer (VOL.AT) mirjam.mayer@russmedia.com
Lange wurde der Verkehr über eine Behelfsbrücke geführt. Pünktlich zum Ferienstart konnte die Brücke für den Verkehr freigegeben werden.

Nach langen Bauarbeiten mit etlichen Verzögerungen fahren endlich erste Autos über die neue Grenzbrücke zwischen Hörbranz und Lindau. Bis auf einige verkehrsunabhängige Restarbeiten ist die Brücke fertiggestellt.

Seit Freitagfrüh fahren erste Fahrzeuge über die Brücke. ©VOL.AT/Mayer
Die neue Grenzbrücke zwischen Hörbranz und Lindau. ©VOL.AT/Mayer

Freie Fahrt seit Freitagfrüh

Der Verkehr konnte in der Nacht vom 6. auf den 7. Juli von der Behelfsumfahrung auf die neue Brücke zurückverlegt werden, wie das staatliche Bauamt Kempten berichtet. Freitagfrüh konnten bereits erste Verkehrsteilnehmer über die Brücke Zech, wie sie in Deutschland genannt wird, fahren. "Erst nach dem vollständigen Rückbau der Behelfsumfahrung kann auch die ursprüngliche Verkehrsführung auf der österreichischen Seite wieder hergestellt werden", erklärt das Bauamt in einer aktuellen Aussendung.

Video: Die neue Grenzbrücke

In den nächsten vier bis sechs Wochen werden noch Restarbeiten durchgeführt. ©VOL.AT/Mayer
Die Zufahrt zur Behelfsbrücke ist mittlerweile gesperrt. ©VOL.AT/Mayer

Kleinere Einschränkungen möglich

In den kommenden vier bis sechs Wochen wird es während der Restarbeiten noch zu einigen kleineren Einschränkungen im Verkehr kommen, wie das staatliche Bauamt Kempten zu verstehen gibt. Diese Einschränkungen sind auf die Baustellenzufahrten, die Kran- und Tieflader-Aufstellung zum Abtransport der Behelfsbrücke sowie Fahrbahnrandanpassungsarbeiten und andere abschließende Maßnahmen zurückzuführen. Besonders Pendler dürften froh über die Verkehrsfreigabe der Brücke Unterhochsteg sein.

Mehr dazu

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Endlich dürfen Autos über die neue Grenzbrücke