AA

Ebniter Straße ab Montag wieder frei

Die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren.
Die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren. ©VOL.AT/Sascha Schmidt
Dornbirn - Die Reparaturarbeiten nach dem verheerenden Steinschlag laufen auf Hochtouren. Ab Montag Mittag soll die Ebniter Straße wieder passierbar sein - allerdings nur für Fahrzeuge bis zu 3,5 Tonnen.
Ebniter Straße: Aufbau der Brücke verzögert sich wegen Absturzgefahr
Hangräumung an der Ebniter Straße
Wieder Brücke auf Verbindung zwischen Dornbirn und Ebnit eingestürzt
Ebniter Brücke: Schremmhammer im Einsatz
Hangräumung an der Ebniter Straße

Das hat auch einen bestimmten Grund: Trotz eingebautem Brückentragewerks müssen die neu errichteten Widerlager erst noch aushärten, um auch die sichere Passage höherpfündiger Fahrzeuge gewährleisten zu können.

PKW bis 3,5 Tonnen sowie die kleinen Ebnit-Busse können ab Montag Mittag wieder fahren. Die Tonnagebeschränkung auf 3,5 Tonnen bleibt für die kommenden zwei bis drei Wochen bestehen. Höherpfündige Gefährte müssen noch auf die Entscheidung der Statiker zuwarten.

Für Fußgänger dürfte die Straße ab heute, 17.00 Uhr, wieder begehbar sein.

Felsbrocken stürzte auf Brückentragwerk

Am 29. Februar krachte ein 50 Tonnen schwerer Felsbrocken auf die Verbindung zwischen Dornbirn und der Bergparzelle Ebnit, und zerstörte dort ein Brückentragwerk. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ebniter Straße ab Montag wieder frei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen