AA

Der Wald ruft! Heute startet die 75. Dornbirner Herbstmesse

©VOL.AT/Stiplovsek
Die Dornbirner Herbstmesse ist am Mittwochvormittag in ihre Jubiläumsauflage gestartet.

Von 6. bis 10. September werden mehrere zehntausend Besucher auf dem Messegelände erwartet, die diesjährige Sonderschau "Der Wald ruft!" setzt sich mit der Entwicklung des Waldes auseinander. Aktivisten der "Letzten Generation" erschwerten die Anfahrt, der Polizei gelang es jedoch eine Umleitung einzurichten, woraufhin sich der Verkehr normalisierte.

Auf der Internetseite des Veranstalters waren vor dem Messestart rund 370 Aussteller gelistet, in den kommenden Tagen werden in 13 Hallen und auf dem Freigelände Produkte, Dienstleistungen und Unterhaltungsmöglichkeiten präsentiert.

In den Hallen wurde das Angebot in die Themenblöcke Schönheit & Lifestyle, Ernährung & Genuss, Haushalt & Küche, Wohnen & Einrichten, Haus & Handwerk sowie Gesundheit & Wellness gegliedert.

In der heurigen Sonderschau "Der Wald ruft!" können Besucher den Prozess vom Baum zum Möbelstück nachvollziehen, aber auch die Bedeutung von Holz als erneuerbarer Energieträger sowie die Forstarbeit werden beleuchtet. "Die Besucher können eine faszinierende und lehrreiche Reise durch die Geschichte des Waldes machen", verspricht die Messe Dornbirn.

Liveblog

Klimaaktivisten verursachten Staus

Während Verkehrsstau und -Verzögerungen rund um das Messegelände - es liegt unmittelbar beim Autobahnknoten Dornbirn-West - zu Zeiten der Herbstmesse üblich sind, wurde die Situation am Mittwoch noch durch Klimaaktivisten der "Letzten Generation" kurzzeitig verschärft. Laut Mitteilung der Organisation klebten sich kurz vor 10.00 Uhr beim Autobahnknoten Dornbirn-Süd mehrere Personen auf der Fahrbahn fest, mit einer Protestaktion wurde auch die unmittelbar daneben verlaufende Schweizerstraße blockiert. Damit habe man den Verkehr in Richtung Dornbirner Messe "zum Erliegen" gebracht, so die Letzte Generation.

Allerdings richtete die Polizei eine Umleitung ein und ließ die Aktivisten - deren Festkleben nicht mehr störte - gewähren. Gegen Mittag beendete die "Letzte Generation" ihren nicht angemeldeten Protest. Anzeigen werden folgen.

FAKTEN ZUR HERBSTMESSE

75. Herbstmesse in Dornbirn
06. bis 10. September 2023 täglich 10 bis 18 Uhr

Gratis-Eintritt am Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr bei Anreise mit Bus, Bahn oder Rad.

Mohrenbräu-Wirtschaftszelt
Mittwoch 10 bis 21 Uhr
Donnerstab bis Samstag: 10 bis 2 Uhr
Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Eintritt ab 18 Uhr gratis

Gratis An- und Abreise mit Bus und Bahn
Mit gültigem Messe-Ticket oder dem VMOBIL-Online-Gratis-Ticket ist die An- und Abreise kostenlos.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Der Wald ruft! Heute startet die 75. Dornbirner Herbstmesse