AA

75. Jubiläum: Was die Herbstmesse zu bieten hat

Alle Videos
Was die 75. Herbstmesse zum Jubiläum zu bieten hat.
Was die 75. Herbstmesse zum Jubiläum zu bieten hat. ©VOL.AT/Mayer, Canva Pro
Die Herbstmesse gibt es schon zum 75. Mal. Das Jubiläum wird gehörig gefeiert. Mit einer Sonderschau und spannendem Spezialprogramm.

Im Jahr 1949 wurde die Herbstmesse gegründet. Seither hat sie sich gewandelt. Was damals als Export- und Musterschau begann, ist heute eine führende Plattform für Wirtschaft, Innovation und Begegnung.

Zum Jubiläum hat sich das Messeteam zusätzlich zur Sonderschau ein Rahmenprogramm einfallen lassen. Von der Jubiläumsshow bis hin zur Party-Night und einem speziellen Bier ist alles vertreten.

Bei der Sonderschau dreht sich dieses Mal alles um den Wald. ©VOL.AT/Mayer

Was nicht fehlen darf

Mehrere Hundert Aussteller erwarten dieses Mal die Besucher im Messequartier. Die Themenbereiche reichen dabei wieder von Wohnen über Gesundheit bis hin zu Familie und Genuss. Hier werden jeweils die neuesten Trends und Produkte vorgestellt. Neben altbewährten Messeklassikern wie den Burgenländer Winzern, der Modeschau und dem Messehennele gibt es auch einiges an Neuem zu entdecken. Auch der vom 23.08. bis 16.09. in der Halle 14 gastierende Pop-up-Store von Berufskleidungs-Hersteller "Engelbert Strauss" wird in die Messe eingebunden. Zudem gibt es die unterschiedlichen Trachten aus dem Ländle zu sehen: Der Landestrachtenverein ist mit von der Partie und feiert auch ein Kindertrachtenfest.

Ulrike Bitschnau vom Landestrachenverband (links) mit zwei Trachtenkindern und Moderatorin Andrea Oberjörg. ©VOL.AT/Mayer
Der Engelbert-Strauss-Pop-up-Store hat ab dem 23.08. geöffnet und wird in die Messe mit eingebunden. ©VOL.AT/Mayer

Sonderschau "Der Wald ruft!"

Bei der Sonderschau "Der Wald ruft!" begeben sich Besucher auf eine faszinierende Reise durch die Geschichte des Waldes. Die Themen und Aussteller reichen hier von der traditionellen Holzverarbeitung bis hin zu modernen Technologien und erneuerbarer Energiegewinnung. Forstunternehmen und unterschiedlichste Aussteller sind vor Ort. Auch ein Kinderprogramm mit Holz-Zirkus, Kräftemessen in der Forst-Live-Arena und Co. darf nicht fehlen.

"Der Wald ruft!" - unter diesem Motto steht heuer die Sonderschau. ©VOL.AT/Mayer
Auch die Modeschau darf nicht fehlen. ©VOL.AT/Mayer

Feierliches Jubiläumsjahr

Im Rahmen des Jubiläumsjahres präsentiert die Herbstmesse ein mitreißendes Rahmenprogramm. Neben einer Zeitreise durch die Geschichte der Messe in einer eigens gestalteten Jubiläumsausstellung, beeindruckt die Herbstmesse mit einer Jubiläumsshow, die Artistik, Comedy und Entertainment vereint. Ein weiterer Höhepunkt erwartet die Besucher in Form der ORF Vorarlberg-Party-Night am 8. September. International bekannte Musiker werden dort auftreten. Nicht fehlen darf auch dieses Mal die beliebte Oktoberfest-Party im Mohrenbräu-Wirtschaftszelt.

Das Pfiff gibt es als Messe-Jubiläumsbier. Zwei der drei Gewinner des Etiketten-Wettbewerbs waren bei der Pressekonferenz am Mittwoch vor Ort. ©VOL.AT/Mayer
So sehen die Etiketten der limitierten Auflage aus. ©VOL.AT/Mayer

Mohrenbräu mit Jubiläumsbier

Zum 75. Jubiläum der Herbstmesse gibt es eine limitierte Sonderauflage des Mohren-Pfiffs. Dafür wurde ein Wettbewerb gestartet, bei dem Vorarlberger ein Etikett entwerfen konnten. Die drei Siegerentwürfe fnden sich nun auf den Etiketten der Jubiläumsauflage. Das Bier gibt es in rund zwei Wochen auf der Herbstmesse, auch im Handel soll es schon bald erhältlich sein – natürlich solange der Vorrat reicht.

Die Herbstmesse Dornbirn öffnet vom 06. bis 10. September 2023 ihre Tore und lädt alle Interessierten ein, Geschichte, Tradition und Innovation hautnah zu erleben.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 75. Jubiläum: Was die Herbstmesse zu bieten hat