Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue App spioniert Sie auf WhatsApp aus - Das können Sie tun

Neue Spionage-App auf iOS und Android.
Neue Spionage-App auf iOS und Android. ©Rachit Tank / Unsplash, Screenshots
Mit der neuen App "Dasta" kann man seine Kontakte auf WhatsApp ausspionieren.
Selbstzerstörende Nachrichten
Kettenbrief verunsichert Nutzer

Die neue Nummer eins der Download-Charts im Apple App-Store sorgt für heftige Kontroversen: Denn ihre Hauptfunktion ist äußerst fragwürdig und zeigt wie freizügig WhatsApp User-Daten zur Verfügung stellt.

"X geht gerade online"

Die App "Dasta - tracker for Whatsapp" für iOS und Android überwacht im Hintergrund permanent die Online-Zeiten von WhatsApp-Nutzerin und stellt diese dann in der App als Grafik zur Verfügung. Zudem kann man auch Popup-Nachrichten wie "X, Y geht gerade online" aktivieren.

Achtung! Abo verlängert sich automatisch

"Dasta" ist in der Basis-Version gratis. Wer mehr als einen Nutzer beobachten will, zahlt 11 Euro. Die Abo-Preisen sind unterschiedlich. Achtung: Das Abo verlängert sich automatisch. In der Vergangenheit gab es schon andere Apps, die sich die Schwachstelle von WhatsApp - vor allem zur Freude von "Stalkern" - zu Nutze machten. Ein Geschäftsmodell baute damit aber noch niemand auf.

So können Sie sich vor der totalen Überwachung schützen!

1. WhatsApp-Menü >> Einstellungen.

2. Account >> Datenschutz

3. Zuletzt online >> "Niemand"

(VOL.AT)

Video: Neues WhatsApp-Feature: Jetzt kann man "anklopfen"

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Neue App spioniert Sie auf WhatsApp aus - Das können Sie tun
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen