AA

Anglerin entdeckt mysteriöses Seeungeheuer im Urlaub

Dieses Wesen hatte eine Anglerin überrascht.
Dieses Wesen hatte eine Anglerin überrascht. ©Youtube/Pen News (Screenshot)
Im Internet wird er nur der Feuerwurm genannt. So ein mysteriöses Seeungeheuer sieht man nicht alle Tage.
Angler fängt Seeungeheuer
Mysteriöse Tiefseefische an Oberfläche

Die Hobby-Anglerin Alyssa Ramirez hatte das mysteriöse Tier in ihrem Urlaub in Texas an Land gezogen. Sie habe gedacht, dass es sich dabei um ein Stück Seetang handle. Als sie die langen rot-weißen Stacheln sah, wusste sie aber, dass es etwas anderes sein musste.

Bart-Feuerborstenwurm

"Meine Mutter und ich sahen uns an und dachten beide: 'Was ist das nur?' Dann habe ich gelacht, weil ich dachte, dass das definitiv kein Fisch sein kann", gab die Anglerin im Interview mit "USA Today" zu verstehen. Die Frau filmte das Wesen und schickte das Video an das Texas Parks & Wildlife Department.

Diese klärten die Frau auf und erklärten, dass es sich dabei um einen Bart-Feuerborstenwurm handelt. Aus seinen Borsten könne die Kreatur starkes Nervengift injizieren, was zu Schmerzen über mehrere Stunden führen könne. Auf ihrem Instagram-Account meinte Alyssa Ramirez scherzhaft: "Wenn ich bei Google jetzt meinen Namen + 'Feuerwurm' eingebe, dann kommt das hier dabei raus!!"

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Anglerin entdeckt mysteriöses Seeungeheuer im Urlaub
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen