AA

Altbischof Klaus Küng begeht goldenes Priesterjubiläum

Am 23. August 1970 in Madrid geweiht - 80er im September.
Am 23. August 1970 in Madrid geweiht - 80er im September. ©APA
Klaus Küng, ehemaliger Bischof von Feldkirch und St. Pölten, begeht sein goldenes Priesterjubiläum. Er wurde am 23. August 1970 in Madrid geweiht, teilte die niederösterreichische Diözese in einer Aussendung mit. Am 17. September wird der Altbischof zudem 80.
Bilder: Bischof Klaus Küng

Der in Bregenz geborene Küng wuchs in Feldkirch auf und trat zunächst in die Fußstapfen seines Vaters, indem er in Innsbruck und Wien Medizin studierte und 1964 promovierte. 1961 schloss er sich der Prälatur Opus Dei an. Wie es für alle Mitglieder vorgesehen ist, studierte er auch Philosophie und Theologie.

Priesterweihe in Madrid

Nach der Priesterweihe in Madrid ging Küng nach Wien und wirkte als Kaplan in St. Peter in der Innenstadt. Von 1976 bis 1989 übte er das Amt des Regionalvikars des Opus Dei in Österreich aus. Am 21. Jänner 1989 wurde er von Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Feldkirch bestellt. Die Weihe erfolgte am 5. März.

Mit 20. Juli 2004 wurde Küng zum Apostolischen Visitator für die Diözese St. Pölten und mit 7. Oktober zum Diözesanbischof von St. Pölten ernannt. Die feierliche Amtseinführung fand am 28. November statt. Küng war im Rahmen der Österreichischen Bischofskonferenz für Ehe und Familie, Bioethik und Fragen des umfassenden Lebensschutzes zuständig.

Rücktrittsgesuch zum 75. Geburtstag

Das zum 75. Geburtstag eingereichtes Rücktrittsgesuch nahm Papst Franziskus im Dezember 2015 "nunc pro tunc" - "jetzt für später" - an. Am 17. Mai 2018 wurde der damalige Bischof von Gurk, Alois Schwarz, zu Küngs Nachfolger ernannt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Altbischof Klaus Küng begeht goldenes Priesterjubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen