Vorarlberg: Bludenzer Polizei fahndet nach Brandstifter

Akt.:
3Kommentare
Am Samstagmittag geriet eine Abstellkammer eines Gebäudes in der Kirchgasse in Bludenz in Brand.
Am Samstagmittag geriet eine Abstellkammer eines Gebäudes in der Kirchgasse in Bludenz in Brand. - © Madlener
Bludenz – Die Polizei Bludenz fahndet nach einem unbekannten Brandstifter, der in der Bludenzer Innenstadt seit Mitte Februar bereits acht Mal Müllsäcke, Müll- und Altpapiercontainer angezündet hat.

Die beiden letzten Vorfälle haben sich am Samstag ereignet. In einem Fall zündete der Feuerteufel Grünmüll an, im anderen einen Papiercontainer in einem Keller. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Polizei bittet um Hinweise

Der Unbekannte soll seine Taten Polizeiangaben zufolge vormittags, mittags und am frühen Nachmittag begehen. Am Samstag zündete er in einem Durchgang zwischen der Wichnerstraße und der Mühlgasse eine an einem Gitter angebrachte Sichtschutzfolie an, das Feuer griff auf eine dahinter abgestellte Mülltonne mit Grünmüll über. Kurz darauf setzte er in einem unversperrten Keller in der Kirchstraße einen Papiercontainer in Brand.

Wegen der starken Rauchentwicklung in dem Gebäude musste eine Person mit dem Kran aus dem Haus evakuiert werden. Sie wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Landeskrankenhaus Bludenz eingeliefert. Eine weitere Person suchte selbstständig das Spital auf, auch sie wurde wegen einer vermuteten Rauchgasvergiftung behandelt. In beiden Fällen konnte die Feuerwehr das Feuer rasch löschen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise (Telefon 059/133 8100).

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Zwei Pkw in Dornbi... +++ - Vorarlberg: Schwärzler reagier... +++ - Vorarlberg: 18-jährige Radleri... +++ - Vorarlberg: Mountainbiker stür... +++ - "Vor der eigenen Türe kehren" +++ - "Keiner will ein Loser sein" +++ - Selbstversuch im Ninja-Course:... +++ - Vorarlberg: Hitzewelle findet ... +++ - Vorarlberg: Kinderhaus am Ente... +++ - Vorarlberg: Bitschi wiederholt... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: Sanierung... +++ - Weder Raubüberfall noch Falsch... +++ - Kopf: Kandidatur nur auf der R... +++ - Vorarlberg: Hangbrand bei Basi... +++ - Immer mehr Vorarlberger invest... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung