Prinz Friso: Berührende Bergmesse in Lech

5Kommentare
Trauer um Prinz Friso: Am Freitag findet die Beerdigung statt.
Trauer um Prinz Friso: Am Freitag findet die Beerdigung statt. - © AP/ Adam Anders, RVD
Lech, Den Haag – Mit einem berührenden Gottesdienst hat Lech am Arlberg am Donnerstagnachmittag des am vergangenen Montag verstorbenen niederländischen Prinzen Friso gedacht.

Mehr als 1.000 Einheimische und Urlauber waren in das Kirchlein auf der auf 1.715 Metern Seehöhe gelegenen ehemaligen Walsersiedlung Bürstegg gepilgert.

Pfarrer Jodok Müller wies in seiner Predigt darauf hin, wie sehr der niederländische Prinz die alpine Landschaft geliebt hat. In die von Bürgermeister Ludwig Muxel vorgetragenen Fürbitten wurden alle in den Bergen Verunglückte eingeschlossen, spezielle Fürbitten galten Prinz Friso und der niederländischen Königsfamilie.

Musikalisch umrahmt wurde die Messfeier von den Lecher Alphornbläsern und einem Hornensemble.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung