Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weiterhin Ermittlungen gegen FC-Lustenau-Präsident Sperger

Staatsanwaltschaft Feldkirch ermittelt wegen Verdachts der Untreue und des Betruges.
Staatsanwaltschaft Feldkirch ermittelt wegen Verdachts der Untreue und des Betruges. ©VOL.AT/Hartinger
Nach wie vor nicht beendet sind die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Feldkirch gegen Dieter Sperger, den Präsidenten des Fußball-Erste-Liga-Clubs FC Lustenau.
Massive Vorwürfe gegen FC-Lustenau-Präsident Sperger
Beim FC Lustenau rumort es

Wie der ORF Vorarlberg am Montagnachmittag unter Berufung auf die Strafverfolgungsbehörde berichtete, sei kürzlich eine weitere Hausdurchsuchung bei Sperger durchgeführt worden. Bisher habe es insgesamt fünf Hausdurchsuchungen in der Causa gegeben, bestätigte Staatsanwaltschaftssprecher Heinz Rusch. Man ermittle weiter wegen des Verdachts der Untreue und des Betruges.

Anzeige bei Staatsanwaltschaft Graz

Die anonyme Anzeige gegen Sperger, der für die APA am Montag vorerst nicht erreichbar war, war Ende Juni 2012 bei der Staatsanwaltschaft Graz eingebracht worden. Der FC Lustenau habe sich die Lizenz für die Erste Liga erschlichen, so der Vorwurf. Hintergrund waren offenbar Zahlungsschwierigkeiten des Vereins, die Sperger aber schon Ende Juni als behoben bezeichnete. Die Anzeige sei eine “Farce”, sagte er damals.

Behörden ermitteln bereits seit Februar

Noch im August 2012 rechnete er mit einer baldigen Einstellung des Verfahrens. Allerdings betreffen laut ORF die laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft möglicherweise mehr als die anonyme Anzeige zur Spiellizenz. Die Behörden ermittelten bereits seit Februar 2012, hieß es.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Lustenau
  • Weiterhin Ermittlungen gegen FC-Lustenau-Präsident Sperger
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen