AA

Vorarlberger Künstlerin stellt in Tirol aus

Werke der Feldkircher Künstlerin Melanie Ebenhoch in der Galerie der Stadt Schwaz.
Werke der Feldkircher Künstlerin Melanie Ebenhoch in der Galerie der Stadt Schwaz. ©stadtgalerieschwaz.at
Die aus Feldkirch stammende Künstlerin Melanie Ebenhoch stellt noch bis Anfang April in der Galerie der Stadt Schwaz aus.

In Schwaz zeigt sie mehrere Objekte, die Malgrund und Bilderrahmen zugleich sind: Kamin-Attrappen, die von Jane Mansfields Anwesen „Pink Pallace“ am Sunset Boulevard in Los Angeles inspiriert sind, das auch auf einem der Kaminstücke zu sehen ist. Melanie Ebenhoch beschäftigt das Frauenbild in Filmen der 1950er bis 60er Jahre, die Fixierung der Frau im ebenso grandiosen wie engen Korsett dieses Bildes, dessen Nachwirkungen bis heute spürbar sind.

Melanie Ebenhochs Werk findet sich an der Schnittstelle von Malerei, Skulptur und Installation. Mit zahlreichen Referenzen des Weiblichen arbeitet sich die Künstlerin nicht nur an Klassikern der Kunstgeschichte, sondern auch an männlicher Dominanz, Voyeurismus und den Mechanismen der Repräsentation ab.

Melanie Ebenhoch

Melanie Ebenhoch (geboren 1985 in Feldkirch, lebt in Wien) studierte an der Universität für angewandte Kunst (2006–10), am Sandberg Instituut, Amsterdam (2010–14), und an der Hoogeschool voor de Kunsten, Utrecht (2010–12). Einzelausstellungen u. a. Galerie der Stadt Schwaz (2019); Kevin Space, Wien (2018); SSBA Salon, Amsterdam (2016); MAUVE, Wien (2013).

Öffnungszeiten der Galerie der Stadt Schwaz

  • Feiertags geschlossen.
  • Nicht barrierefrei zugänglich.
  • Führungen jederzeit möglich.
  • Eintritt frei

 

  • Montag – geschlossen
  • Dienstag – geschlossen
  • Mittwoch – 12 bis 18 Uhr
  • Donnerstag – 12 bis 18 Uhr
  • Freitag – 12 bis 18 Uhr
  • Samstag – 10 bis 15 Uhr
  • Sonntag – geschlossen

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Vorarlberger Künstlerin stellt in Tirol aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen