AA

"Vorarlberg live" im Zeichen des Weltfrauentages

"Vorarlberg Live" am Weltfrauentag.
"Vorarlberg Live" am Weltfrauentag. ©VOL.AT
Am Weltfrauentag sprechen Ulrike Furtenbach, Patricia Zupan und Susanne Türtscher mit Moderatorin Bianca Oberscheider.

Seit mehr als 100 Jahren fordern Frauen weltweit am Weltfrauentag Gleichberechtigung und prangern Ungleichheit und Gewalt an. Immer noch ein aktuelles Thema. Wie sich das in den letzten Jahren, vor allem auch während Corona Pandemie entwickelt hat, und wo es noch Handlungsbedarf gibt, darüber spricht die Leiterin der IFS Gewaltschutzstelle Vorarlberg, Ulrike Furtenbach.

Passend zum Motto des diesjährigen Weltfrauentages "Frauen in Führungspositionen: Für eine ebenbürtige Zukunft in einer COVID-19-Welt" kommt die dreifach Mama, Geschäftsführerin von w3marketing und Obfrau vom VLBG Familienverband Patricia Zupan ins Studio. Für sie ist eines klar: Kinderbetreuung darf kein Karrierekiller sein!

Die Alchemilla Susanne Türtscher (Mutter von fünf erwachsenen Töchtern) macht sich in ihrem Seminarhaus Mühle in Buchboden, auf die Spuren der Weisen Frauen. Für sie bringt die Krise auch neue Chancen.

VORARLBERG LIVE am Montag, 8. März 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Ulrike Furtenbach (IfS Gewaltschutzstelle), Patricia Zupan (w3marketing), Susanne Türtscher (Alchemilla)
Moderation: Bianca Oberscheider (Ländle TV)

Die Sendung "Vorarlberg Live" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Vorarlberg live" im Zeichen des Weltfrauentages
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen