Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Jugendlicher (14) nach Badeunfall in Hard verstorben

Der 14-Jährige, der am Samstag im Strandbad Hard reanimiert werden musste, ist verstorben.
Der 14-Jährige, der am Samstag im Strandbad Hard reanimiert werden musste, ist verstorben. ©VN/Stiplovsek
Der 14-jährige Jugendliche, der am Samstag aus einem Schwimmbecken im Strandbad Hard gerettet werden musste, ist verstorben.

Wie die Polizei Vorarlberg am Freitag mitteilte, starb der Jugendliche bereits vor zwei Tagen im Krankenhaus. Der 14-Jährige schwamm beziehungsweise tauchte am Samstag im 25-Meter-Becken im Strandbad Hard, ehe Badegäste ihn im Wasser treibend entdeckten und herauszogen. Noch vor Ort wurde er von Badegästen, Bademeistern und einer zufällig anwesenden Ärztin reanimiert.

Laut Polizei ist nach wie vor unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Möglicherweise habe sich der Bub beim Tauchen überschätzt.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Vorarlberg: Jugendlicher (14) nach Badeunfall in Hard verstorben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.