Drama im Strandbad Hard: Bub (14) trieb bewusstlos im Wasser

Badeunfall im Strandbad Hard.
Badeunfall im Strandbad Hard. ©Archiv: VN/Stiplovsek
Ein 14-Jähriger ist Samstagabend leblos von Badegästen aus dem Strandbad in Hard geborgen worden.

Der Jugendliche wurde von den Badegästen, Bademeistern und einer Ärztin bis zum Eintreffen des Notarztes reanimiert und anschließend in das Krankenhaus Feldkirch eingeliefert, berichtete die Polizei.

Der 14-Jährige war zuvor im Wasser treibend entdeckt worden. Nach Angaben der Exekutive soll er im 25 Meter-Becken auch getaucht sein. Laut “ORF Vorarlberg” bezeichneten die Ärzte den Zustand des 14-Jährigen am Samstagabend als kritisch, der Jugendliche sei nicht außer Lebensgefahr. Die genauen Umstände des Badeunfalls waren vorerst unklar.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Drama im Strandbad Hard: Bub (14) trieb bewusstlos im Wasser
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.