Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Grüne unterstützen Rauch-Volksabstimmung

©Rauch Fruchtsäfte/Video Screenshot
Der eingebrachte Antrag zur Volksabstimmung der Bürgerinitiative Ludesch über die Betriebserweiterung der Firma Rauch findet die Unterstützung der Vorarlberger Grünen.
Bürger wehren sich
Rauch will Landesgrünzone nutzen

“Ein weiteres Mal sollen sechseinhalb Hektar bestes Ackerland aus der Landesgrünzone herausgeschnitten werden. Dafür müssen der Umwidmungswerber und die Gemeinde entsprechend Kompensationsfläche einbringen”, fordert die Grüne Raumplanungssprecherin Nina Tomaselli.

Kein Einzelfall

Der Fall in der Gemeinde Weiler habe gezeigt, dass sich der Widerstand der Bürger lohnen könne. “Auf Druck der Bevölkerung hin, wurde in Weiler die Herausnahme von Böden aus der Landesgrünzone verhindert und eine deutlich kleinere Fläche in Dornbirn für die Betriebserweiterung der Firma Ölz gefunden. Wir wollen, dass auch Ludesch über eine bessere Lösung nachdenkt”, so Tomaselli in einer Aussendung.

Aufgrund einer Sonderflächenwidmung befinde sich die Firma Rauch in der Landesgrünzone. Dies sei kein Einzelfall in Vorarlberg. “Der Wunsch nach Betriebserweiterungen ist nachvollziehbar.” Eine Umwidmung sei aber nur in absoluten Notfällen vertretbar. “Für jede Umwidmung braucht es deshalb klare Regeln und eine eindeutige, flächenmäßige Kompensation. Es geht um den Erhalt von Naherholungsgebiet und Ackerflächen für die Zukunft”, so Nina Tomaselli. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Grüne unterstützen Rauch-Volksabstimmung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen