Vorarlberg: Brücke in Bürs abgerissen

©VOL.AT
Im Rahmen der Bauarbeiten an der A14-Anschlussstelle Bludenz-Bürs wurde am Samstag die Überführungsbrücke abgerissen.
Brücke in Bürs abgerissen
NEU

Die A14 wurde im Bereich der Baustelle am Samstag bereits um 16 Uhr gesperrt - dann rollten die Bagger an. Um 18 Uhr begannen die Abbrucharbeiten, die bis spät in die Nacht andauerten.

Zahlreiche Schaulustige versammelten sich rund um die Baustelle, um den Baggern beim Abriss der Jahrzehnte alten Brücke zuzusehen. Bis Sonntagabend sollen die letzten Überreste der Brücke abtransportiert werden. Die A14 wird im Baustellenbereich spätestens am Montagmorgen wieder freigegeben.

Die Bauarbeiten an der Anschlussstelle Bludenz-Bürs dauern voraussichtlich noch bis November 2021 an.

Abriss braucht Vorbereitung

Wie die Brücke demontiert wurde, haben Projektleiter und Baumanager gegenüber VOL.AT bereits im Vorfeld verraten.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bürs
  • Vorarlberg: Brücke in Bürs abgerissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen