Vollspaltenskandal: VGT protestiert österreichweit vor Landwirtschaftskammer

©VOL.AT/Mayer
Tierschützer des VGT protestierten am Mittwoch vor Österreichs Landwirtschaftskammern - so auch in Bregenz. VOL.AT war vor Ort.
VGT-Tierschutzprotest in Bregenz
NEU
Üble Missstände in Schweinefabrik

Die Tierschützer vom VGT protestieren gegen Vollspaltenböden ohne Stroh in österreichischen Schweinemast-Betrieben. Die letzte Aufdeckung eines entsprechenden Skandals mit Berger-Schinken in Sieghartskirchen hat nun das Fass für die Tierschützer zum Überlaufen gebracht. Daher fanden am Mittwoch österreichweit Tierschutzdemonstrationen und -proteste statt. Auch der VGT Vorarlberg protestierte am Vormittag vor der Landwirtschaftskammer in Bregenz.

"Wo man in Schweinebetriebe schaut, sieht man Vollspaltenböden ohne Stroheinstreu, alles verdreckt voller Parasiten, abgebissene Schwänze und Ohren, Wunden am Körper, geschwollene Gelenke, rot entzündete Augen, ständig hustende Tiere und tote Schweine", so der VGT. Von einer tierschutzkonformen Haltung sei man in Österreich weit entfernt.

"Wie oft sollen noch katastrophale Zustände in Schweinefabriken aufgedeckt werden, bis die Politik reagiert?", fragt der VGT.

Stroh statt Beton

Die kürzlich veröffentlichten Fotos und Videos aus einem österreichischen Schweinemast-Betrieb stoßen nicht nur Tierschützern sauer auf. Vorne 200 Tiere, gefolgt von zwei riesigen Hallen mit - so der VGT - schrecklichen Zuständen und gut 2500 Tieren dahinter. Für den Verein gegen Tierfabriken bringen diese Zustände das Fass zum Überlaufen - vor allem da die Landwirtschaftskammer laut Jahresbericht im EU-Vergleich einen der führenden Plätze im Tierschutz einnimmt.

Das stimme so nicht, ist sich der VGT sicher. In der Mastschweinehaltung sei Österreich in der EU am allerletzten Platz.

Vollspaltenboden sollen verboten werden

Die Tierschützer fordern daher ein Verbot des Vollspaltenbodens und einen verpflichtenden Stroheinstreu ganz nach der Devise "Stroh statt Beton".

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vollspaltenskandal: VGT protestiert österreichweit vor Landwirtschaftskammer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen