VEU Feldkirch ist im Überlebenskampf gut unterwegs

©Philipp Steurer
VEU-Spieler Egger nach schwerer Verletzung monatelang außer Gefecht. Nur vier Abwehr-Cracks in Feldkirch zur Verfügung.

„Es ist sehr ärgerlich, die großen Personalsorgen in dieser Saison tun verdammt weh. Und jedesmal verletzt sich ein Spieler von meiner Mannschaft in der Anfangsphase einer sehr wichtigen Partie“, bringt es VEU Feldkirch Coach Michael Lampert auf den Punkt. Der Traditionsverein aus der Montfortstadt muss sich schon zum wiederholten Mal um einen neuen Verteidiger umsehen. Die VEU Feldkirch braucht in der Defensive einen neuen Spieler.

Das war der Liveticker mit Videos von Egger-Verletzung VEU vs Bwald

Beide Neuerwerbungen, die während der Saison aufgrund von Verletzungssorgen von der VEU Feldkirch verpflichtet wurden sind schwerwiegend verletzt. Im Derby in Dornbirn gegen die Wälder erwischte es Amadeus Benito Egger (21). Der 21-jährige Defensivkünstler erlitt einen Oberschenkelbruch und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Egger wurde noch in der Nacht operiert und fällt mehrere Monate lang aus. Erst in der nächsten Saison wird Egger vermutlich wieder spielen können.

Mit Laurin Müller, Sven Grasböck und Patrick Stückler (alle Schulterverletzungen) fehlt der VEU Feldkirch ein starkes Trio. Laurin Müller und Sven Grasböck könnten eventuell ab kommender Woche wieder mit dem Training beginnen. Mit Luca Kohlmaier, Steven Birnstill, Ivan Korecky und Patrick Ratz stehen der VEU Feldkirch im Heimspiel gegen den Tabellenführer Laibach nur vier gelernte Verteidiger zur Verfügung. „Wir werden gegen die sehr gute Mannschaft aus Slowenien Kämpfen bis zum Schluss und hoffen auf Punkte. Aber der Kräfteverschleiß mit vier Spielen in nur acht Tagen ist doch sehr enorm“, so Michi Lampert. Sportlich ist man im Lager der VEU Feldkirch bisher zufrieden. Das größte Ziel für die VEU Feldkirch in diesem so extrem schweren Jahr ist das Überleben des Klubs und dort ist der Klub sehr gut unterwegs. Aber natürlich wünscht man sich so schnell wie möglich zu den Heimspielen wieder den so treuen Anhang in der Vorarlberghalle.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey
  • Feldkirch
  • VEU Feldkirch ist im Überlebenskampf gut unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen