Über 100 aktive Corona-Fälle in Vorarlberg

Die Corona-Zahlen in Vorarlberg gehen rasant nach oben.
Die Corona-Zahlen in Vorarlberg gehen rasant nach oben. ©APA
Erstmals seit Monaten gibt es in Vorarlberg wieder über 100 Personen, die aktiv mit dem Coronavirus infiziert sind.

Binnen 24 Stunden wurden in Vorarlberg 18 neue Coronafälle registriert, damit gibt es erstmals seit 26. April wieder mehr als 100 aktiv Infizierte in Vorarlberg. Im gleichen Zeitraum gelten vier Personen als genesen. Fünf Infizierte werden derzeit im Krankenhaus behandelt, eine weitere ist auf der Intensivstation.

Dreizehn der achtzehn Neuinfektionen können auf das Umfeld von bereits zuvor positiv getesteten Personen zurückgeführt werden, zwei auf Reiserückkehrer aus der Ukraine, eine aus der Türkei. Bei einer Person dürfte die Ansteckung auf ein Fest zurückzuführen sein, bei dem schon mehrere Teilnehmende zuvor positiv getestet wurden. Bei lediglich einer Person ist die Ansteckungsquelle unbekannt.

Spitzenreiter bei den Coronafällen in den Gemeinden sind Dornbirn und Hohenems mit jeweils 17 aktiv Infizierten. Aktuell gibt es in 21 Vorarlberger Gemeinden aktiv Infizierte.

Nach Bezirken gibt es die meisten Fälle aktuell in Dornbirn (38) gefolgt von Bregenz (23), Feldkirch (22) und Bludenz (19).

Die Corona-Ampel steht derzeit für das gesamte Landesgebiet auf grün.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Über 100 aktive Corona-Fälle in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen