AA

Schiff ohne Namen verlässt Fußach

Fußach - Etwas früher als geplant hat das Schiff ohne Namen den Hafen in Fußach verlassen. Zu groß war die Gefahr, dass die Bucht zufrieren könnte.
Neues Bodenseeschiff
Bilder vom Stapellauf

Am Donnerstagmorgen knapp nach 9 Uhr hat die MS Graf Zeppelin das Schiff ohne Namen aus der Fußacher Bucht gezogen. Eigentlich war die Abfahrt etwas später geplant, doch aufgrund der Gefahr, dass die Bucht zufrieren könnte, entschloss man sich laut Leo Fink von der Schiffswerft kurzerhand, die dreistündige Überfahrt nach Friedrichshafen so schnell wie möglich anzutreten. Ungefähr 350 Tonnen wiegt das Schiff ohne Namen. Ursprünglich in Linz gebaut, wurde es in Kleinteilen nach Fußach transportiert, wo es die vergangenen 20 Wochen wieder zusammengesetzt wurde. In Friedrichshafen soll nun der Endausbau erfolgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fußach
  • Schiff ohne Namen verlässt Fußach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen