AA

Tests in Apotheken jetzt auch für Berufspendler gratis

Die Antigentests in heimischen Apotheken sind künftig auch für im Ausland versicherte Vorarlberger Berufspendler kostenlos.
Die Antigentests in heimischen Apotheken sind künftig auch für im Ausland versicherte Vorarlberger Berufspendler kostenlos. ©VOL.AT/Paulitsch
Die Antigentests in heimischen Apotheken sind künftig auch für im Ausland versicherte Vorarlberger Berufspendler kostenlos.
Deutsche Grenzen: Pendler brauchen Bescheinigung
Ausnahmen für Tiroler Pendler bei Deutschland-Einreise
Verschärfte Corona-Einreiseverordnung tritt in Kraft

Diese Möglichkeit gilt aber nur für die im Ausland versicherten Berufspendler und nicht für die im Inland privatversicherten Pendler.

Mit den österreichischen Privatversicherungen werden derzeit deshalb noch Verhandlungen geführt. ÖGK und der Apothekerkammer sollen nun die Umsetzung im Detail absprechen.

Jürgen Kessler ©Oliver Lerch

Derzeit stehen beide Seiten in engem Kontakt, um die Umsetzung im Detail abzusprechen, berichtet Jürgen Kessler als Vorsitzender der Vorarlberger ÖGK-Landesstelle: „Die Initiative des Landes war richtig und wichtig zugleich. Für die ÖGK war es selbstverständlich, dieses Angebot an die vielen Berufspendlerinnen und -pendler zu unterstützen. Im Hinblick auf die Bekämpfung der Pandemie ist unkompliziertes und zielgerichtetes Handeln ein wirksames Instrument.“

Kostenlose Corona-Antigen-Tests bieten landesweit derzeit insgesamt 31 Apotheken an. Vorarlbergs Apothekerkammer-Präsident Jürgen Rehak verweist auf ihre epidemiologische Bedeutung: "Die Antigentests in den Apotheken werden von der Bevölkerung stark angenommen. Mit der neuen Klarheit steht einem weiteren Teil der Berufspendler das Angebot der öffentlichen Apotheken kostenlos zur Verfügung."

>> Alle Informationen zum Coronavirus auf VOL.AT <<

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tests in Apotheken jetzt auch für Berufspendler gratis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen