AA

Polizei konnte Graffiti-Sprayer ausforschen

Der Jugendliche zeigte sich geständig.
Der Jugendliche zeigte sich geständig. ©Polizei
Im Zeitraum vom 25. bis 27. Jänner wurden mehrere Hausfassaden und Wände einer Unterführung in Hohenems beschmiert. Ein 16-jähriger Hohenemser wurde bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.
"DML414" - Sprayer in Hohenems unterwegs

Ende Jänner wurden in Hohenems mehrere Hausfassaden von Mehrparteienhäusern sowie der Volksschule Markt und Wände einer Unterführung in Hohenems mit schwarzem Sprühlack verunstaltet bzw. beschmiert. Dadurch ist ein Schaden in der Höhe von etwa 2.000 Euro entstanden. Durch intensive Ermittlungen der Polizeiinspektion Hohenems und zielführender Hinweise aus der Bevölkerung konnte nun ein 16-jähriger Bursche aus Hohenems ausgeforscht werden.

Der Jugendliche zeigte sich aufgrund der Beweislage geständig und gab zu für die Graffitis verantwortlich zu sein. Er wird nach Abschluss der Erhebungen wegen schwerer Sachbeschädigung an die Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Polizei konnte Graffiti-Sprayer ausforschen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen