AA

Peter Pilz attackiert Regierung scharf

Peter Pilz bei "Vorarlberg Live"
Peter Pilz bei "Vorarlberg Live" ©VOL.AT
Der Ex-Politiker und nunmehrige Journalist Peter Pilz übt scharfe Kritik an der österreichischen Bundesregierung.

Die Causa Casinos, die Hausdurchsuchung bei Finanzminister Gernot Blümel, die Entwicklungen rund um das Ibiza-Video und die Kalendereinträge von Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Über diese Themen diskutierte am Dienstag der "Aufdecker der Nation", Peter Pilz, mit "Vorarlberg Live"-Moderator Pascal Pletsch:

Kritik an der Regierung

Als Gast in "Vorarlberg Live" übte der ehemalige Politiker Peter Pilz harsche Kritik an der österreichischen Regierung und ließ dabei auch seine ehmalige politische Heimat, die Grünen, auch nicht aus der Verantwortung.

Positiv sieht er die Pläne für einen unabhängigen Bundesstaatsanwalt, der, wenn man es richtig angehe, der Korruption einen Riegel vorschiebe. Das sei eine langjährige Forderung seinerseits.

Vorarlberg Live

VORARLBERG LIVE am Dienstag, 23. Februar 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Aufdecker Peter Pilz, poolbar-Veranstalter Herwig Bauer und Ludwig Muxel, Geschäftsführer Biomasse-Heizwerk Lech
Moderation: Pascal Pletsch (Chefreporter VOL.AT)

Die Sendung "Vorarlberg live" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Peter Pilz attackiert Regierung scharf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen