AA

Personalmangel gefährdet immer mehr Dorfgasthäuser

Der Adler in Klaus schließt Ende Mai - der Chef konnte keine Vollzeitkraft finden
Der Adler in Klaus schließt Ende Mai - der Chef konnte keine Vollzeitkraft finden ©ORF - Vorarlberg Heute
Dorfgasthäuser prägen seit Generationen das Ortsbild vieler Städte und Gemeinden. Dennoch schließen immer mehr klassische Gasthäuser teilweise für immer zu, so auch der "Adler" in Klaus.
Verlassene Geschäftslokale: Der alte Sutterlüty in Schwarzach
Auch Lochau von Gasthaussterben betroffen

Der Beitrag von “Vorarlberg Heute” beleuchtet außerdem die angespannte Personal-Situation beim “Hirschen” in Bezau sowie beim “Mohren” in Rankweil.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Personalmangel gefährdet immer mehr Dorfgasthäuser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen