AA

Paszek OUT! US-Open-Traum zu Ende

Tamira Paszek musste sich in der zweiten Runde der US-Open Magdalena Rybarikova (WTA-Nr. 89) nach kaum einer Stunde mit 1:6,2:6 geschlagen geben.

Nach den vier Auftaktsiegen der ÖTV-Spieler in der ersten Runde der US Open in New York gab es am Mittwoch eine negative Überraschung: Tamira Paszek, die zum Auftakt Maria Kirilenko (RUS-22) ausgeschaltet hatte, musste sich in der zweiten Runde des vierten Grand-Slam-Turniers des Jahres der kaum bekannten Slowakin Magdalena Rybarikova (WTA-Nr. 89) nach weniger als einer Stunde sang- und klanglos mit 1:6,2:6 geschlagen geben. Paszek wird damit im Ranking an Boden verlieren, da sie im Vorjahr in Flushing Meadows im Achtelfinale gestanden war. In weiterer Folge waren am Mittwoch noch Yvonne Meusburger gegen Katarina Srebotnik (SLO-28) und Sybille Bammer gegen Aravane Rezai (FRA) im Einsatz. Jürgen Melzer trifft in seinem Zweitrundenmatch erst am Donnerstag auf den Tschechen Jiri Vanek

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Dornbirn
  • Paszek OUT! US-Open-Traum zu Ende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen