AA

Neues Restaurant in Dornbirn Steinebach eröffnet

Die Gastgeber Ulrike und Dominik Nerz.
Die Gastgeber Ulrike und Dominik Nerz. ©F.M. Hämmerle Holding AG
Seit Anfang Juli ist Vorarlbergs Gastronomieszene um eine kulinarische Attraktion reicher: das "Fein7 Stuonobach“ eröffnete seine Pforten.

Corona machte einer großen und feierlichen Eröffnung einen Strich durch die Rechnung. „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, so Pächterin Ulrike Nerz, die das Fein7 Stuonobach gemeinsam mit ihrem Sohn Dominik Nerz führt. „Feiern können wir immer noch, jetzt freuen wir uns erst einmal auf unsere Gäste“, so die erfahrene Gastronomin und Touristikerin, die zuletzt als geschäftsführende Direktorin im Hotel Hirschen am Schwarzenberg fungierte. Sohn Dominik war zuvor Koch im Hotel Restaurant Villino in Lindau. Das Hauptaugenmerk der gut bürgerlichen Speisekarte liegt auf der Qualität und Regionalität der Produkte, betont der Koch.

Hämmerle

Ruhetag Sonntag

Ein 10-köpfiges Team unterstützt die beiden in Küche und Service. Neben einer Lunch- und Abendkarte wird es auch Mittagsmenüs geben. Öffnungzeiten: MO-FR 11:30 bis 14:00 Uhr, ab 16:30 Uhr laden die Gastgeber zum After Work Drink und ab 18:00 Uhr wird nach der Abendkarte gekocht. Samstags öffnet das Fein7 inklusive Gastgarten ab 17:00 Uhr, Sonntags bleibt das Restaurant geschlossen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Neues Restaurant in Dornbirn Steinebach eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen