Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mysterium um den zweiten Gemeindesekretär in Hard: Was genau macht der weiße Elefant?

Seit rund einem halben Jahr arbeitet der ehemalige Gemeindesekretär der Gemeinde Hard wieder 40 Stunden pro Woche. Räumlich ist der weiße Elefant im Altersheim untergebracht worden. Laut dem neuen Amtsleiter arbeitet Herr R. inhaltlich weiterhin für die Gemeinde. 

Um die genaue Tätigkeit des ehemaligen Gemeindesekretärs wurde in den vergangenen Monaten bereits viel spekuliert. Das konsequente Schweigen seitens der Gemeinde verbesserte die Situation – vor allem in der öffentlichen Wahrnehmung – nicht. Gegenüber VOL.AT stellt der jetzige Amtsleiter Martin Vergeiner einige Missverständnisse richtig.

Privatsphäre von Herrn R. schützen

vergeiner-martin
vergeiner-martin

“Herr R. tut inhaltlich etwas für die Gemeinde Hard”, sagt Martin Vergeiner im VOL.AT-Gespräch. Um was es sich dabei genau handelt, möchte Vergeiner nicht näher erläutern. Es handle sich dabei um Personalangelegenheiten und man wolle die Privatsphäre von Herrn R. schützen. Interessant ist, dass auf der Homepage der Gemeinde Hard unter der Rubrik “Wer hilft mir bei was..?” alle anderen Angestellten und ihre Funktionen bzw. Tätigkeitsbereiche aufgelistet werden.

Weißer Elefant ist nicht Geschäftsführer des Altersheims

Da die Gemeinde die Öffentlichkeit nie über Herrn R. aufklärte, entstanden zahlreiche kuriose Spekulationen. So hieß es auch, dass Herr R. nun das Altersheim leite. Dies kann Vergeiner klar verneinen. “Herr R. ist lediglich räumlich im Altersheim untergebracht worden. Im Rathaus habe es kein freies Büro mehr gegeben”, so Vergeiner. Der Harder Amtsleiter hält im VOL.AT-Gespräch fest und stellt richtig, dass es in Hard niemals zwei Amtsleiter gegeben habe. “Herr R. war Gemeindesekretär“. Laut Vergeiner unterscheiden sich die Berufe Gemeindesekretär und Amtsleiter erheblich.

Opposition beklagt Kommunikation

Indes beklagen die Oppositionsparteien im Harder Gemeinderat den schlechten bis nicht vorhandenen Kommunikationsfluss und Informationsstand.  Wie aus Oppositionskreisen zu hören ist, werde das Thema nach allen Möglichkeiten von der Opposition ferngehalten.

Funkstille

harald-koehlmeier
harald-koehlmeier

Der Harder Bürgermeister Harald Köhlmeier wollte sich – trotz mehrmaliger  telefonischer und persönlicher Anfragen – nicht zu dem Thema äußern und verweist auf Martin Vergeiner als Verantwortlichen.

Weißer Elefant

Als Weißer Elefant bezeichnet man vor allem in Österreich unkündbare Angestellte, für die keine Verwendung besteht. Im englischen Sprachraum meint man damit günstige Anschaffungen mit enormen Folgekosten oder eine Situation, die einem selbst keinen Nutzen aber Kosten verursacht. Den Ursprung haben beide Verwendungen im thailändischen Königshaus. Dieses verschenkte die als heilig geltenden “weißen” Elefanten an verdiente Gefolgsleute – oder an in Ungnade gefallenen. Denn diese heiligen Elefanten durften nicht für Arbeit verwendet werden und stellten damit eine gewaltige finanzielle Belastung für die Eigentümer dar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Mysterium um den zweiten Gemeindesekretär in Hard: Was genau macht der weiße Elefant?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen