Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit den Augen von Felix Baumgartner

Felix Baumgartner in knapp 40 Kilomtern Höhe - Gefilmt von einer GoPro Kamera.
Felix Baumgartner in knapp 40 Kilomtern Höhe - Gefilmt von einer GoPro Kamera. ©Screenshot YouTube/GoPro
Über ein Jahr ist es her, dass Felix Baumgartner seinen Sprung aus der Stratosphäre gewagt hat. Jetzt hat Kamerahersteller GoPro spektakuläre Aufnahmen vom Stratos-Sprung veröffentlicht, die mit den bekannten Action-Kameras gemacht wurden.
Bilder vom StratosSprung
Teddybär macht Stratos-Sprung
Baumgartner: Umstrittene Sager
GoPro filmte Red Bull Stratos

Am 14. Oktober 2012 waren die Augen von Millionen Menschen auf Felix Baumgartner gerichtet, als er aus knapp 40 Kilometern Höhe aus seiner Kapsel zurück zur Erde sprang. Baumgartner stellte dabei drei Weltrekorde auf. Unter anderem durchbrach er als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer.

GoPro hatte sieben HERO2-Kameras zu dem Projekt beigesteuert, unter anderem auch an Baumgartners Anzug angebracht, die spektakuläre Bilder aus der Sicht des Springers lieferten. Mehr als ein Jahr hat es gedauert, bis GoPro die Aufnahmen öffentlich machte, und die Welt den Stratos-Sprung jetzt sozusagen durch Felix Baumgartners Augen sehen kann.

GoPro – Red Bull Stratos

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Mit den Augen von Felix Baumgartner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen