AA

Messerangriff in Bregenz: Tatverdächtige in U-Haft

Beide Tatverdächtige sind in U-Haft.
Beide Tatverdächtige sind in U-Haft. ©VOL.AT/Hofmeister
Die beiden Tatverdächtigen verbleiben vorerst in Haft, die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.
Messerstecherei in Bregenz

Gegenüber den beiden Tatverdächtigen im Falle der Messerstecherei in Bregenz vom vergangenen Freitag wurde die Untersuchungshaft verhängt. Dies bestätigt der Sprecher der Staatsanwaltschaft Heinz Rusch gegenüber VOL.AT.

Passanten fanden Verletzten

Nach derzeitigem Wissenstand kam es zwischen dem 45-jährigen in Wolfurt wohnhaften Opfer und den Tatverdächtigen in einem Lokal zum Streit. Passanten fanden das durch Messerstiche verletzte Opfer dann gegen 4 Uhr auf dem Parkplatz der Seestadt.

Ermittlungen am Laufen

Laut "Wann&Wo" ist der Zustand des Opfers stabil. Den Stand und Verlauf der Ermittlungen könne man vor ihrem Abschluss nicht kommentieren, betont die Staatsanwaltschaft.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Messerangriff in Bregenz: Tatverdächtige in U-Haft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen