Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messepark-Mitbewerber: So steht das Ländle-Einkaufszentrum im Vergleich da

Messepark "umringt" von Mitbewerbern.
Messepark "umringt" von Mitbewerbern. ©VOL.AT/Hartinger/Steurer
Die geplante Messepark-Erweiterung ist nach wie vor noch ferne Zukunftsmusik. Doch wie steht der Messepark im Vergleich mit der direkten Konkurrenz über der Grenze da?
Herber Rückschlag für Messepark
So reagiert Eigentümer Drexel
Beirat tagt heute zur Causa Messepark
Messepark: Befürworter kritisieren Land

Am Donnerstag tagte der Raumplanungsbeirat zur Causa Messepark. Dabei folgte der Beirat der Empfehlung des Landes und genehmigte eine Erweiterung um 1.500 Quadratmeter. Dies ist weit weniger als die von Eigentümer Guntram Drexel vorgesehenen 4.700 Quadratmeter. Wie Drexel nun sagt, ist eine Erweiterung und Modernisierung unter diesen Voraussetzungen nicht realisierbar. “300 neue Arbeitsplätze und eine Investition von über 60 Millionen Euro ohne zusätzlichen Bodenverbrauch werden damit von den politisch Verantwortlichen verhindert”, so Drexel.

Doch wie steht der Messepark eigentlich in Bezug auf Handelsfläche und Geschäften im direkten Vergleich mit den Einkaufszentren im nahegelegenen Grenzbereich – sprich Schweiz und Deutschland da? Die Gegenüberstellung zeigt: Teilweise haben die Einkaufstempel weit mehr als die doppelte Handelsfläche zur Verfügung. Der Messepark hat derzeit eine Handelsfläche von 19.000 Quadratmetern. Geplant wären 22.200 Quadratmeter – wofür die 4.700 Quadratmeter zusätzliche Handelsfläche notwendig wären.

Messepark-Mitbewerber bauen eifrig

Aktuell beschlossen wurde im grenznahen Bereich etwa die Vergrößerung des Lindauparks, der jetzt schon bei den Vorarlbergern sehr beliebt ist. In Singen soll ein Einkaufszentrum mit 16.000 Quadratmetern Verkaufsfläche entstehen. In Memmingen soll gar ein Einkaufszentrum mit 50.000 Quadratmetern aus dem Boden gestampft werden – allerdings inklusive eines möglichen IKEA. Die genaue Übersicht über alle Einkaufszentren samt Verkaufsfläche und Geschäften im grenznahen Bereich sehen Sie auf unserer interaktiven Karte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Messepark-Mitbewerber: So steht das Ländle-Einkaufszentrum im Vergleich da
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen