AA

Merkel lässt sich am Freitag mit Astrazeneca impfen

Der Impftermin Merkels ist nicht offiziell bestätigt.
Der Impftermin Merkels ist nicht offiziell bestätigt. ©APA
Die Kanzlerin ist über 60 Jahre alt und fällt damit in die Gruppe derjenigen, die in Deutschland für Astrazeneca-Impfungen infrage kommen.
Erstes EU-Land verzichtet dauerhaft auf Astrazeneca
Bilder zeigen, wie Astrazeneca-Impfstoff wirkt

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wird sich nach Informationen der "Welt" am Freitag mit dem Impfstoff Astrazeneca gegen Corona impfen lassen. Ein Regierungssprecher wollte die Information am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur nicht bestätigen.

Berlin. Er verwies auf Regierungssprecher Steffen Seibert, der am Montag gesagt hatte: "Die Bundeskanzlerin wird sich zeitnah impfen lassen und wird die Öffentlichkeit dann darüber informieren." Dies gelte nach wie vor.

(APA)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Deutschland
  • Merkel lässt sich am Freitag mit Astrazeneca impfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen