"Menschen am Schellenberg"

Schellenberg
Schellenberg
Vortrag mit Bakk. Phil. Rudolf Goop, Schellenberg. Am Freitag, 9. Oktober 2009 veranstaltet die Rheticus-Gesellschaft einen Vortrag über die Geschichte am Eschner- bzw. Schellenberg.

Volksschule Nofels, Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Referent beginnt mit der Geologie und Geomorphologie,behandelt die bedeutenden vorgeschichtlichen Plätze, wobei „Borscht“ ausführlich besprochen wird.

Es folgt die Geschichte und der Bau der mittelalterlichen Burgen bis zum Kauf der Herrschaft Schellenberg und der Grafschaft Vaduz und die Erhebung der beiden Gebiete zum reichsunmittelbaren Fürstentum Liechtenstein mit anschließender Entwicklung des Fürstentums bis nach dem 2. Weltkrieg.

Der Vortrag schließt mit einem geschichtlichen Überblick über die Anfänge der Schellenberg- Gemeinden, wobei immer wieder volkskundliche und alltagsgeschichtliche Aspekte miteinbezogen werden.

Rudolf Goop absolvierte ein Rechtsstudium in Innsbruck, war fast 30 Jahre bei der Fürstlichen Regierung als Beamter angestellt. Seit seiner Jugend erforschte er die Geschichte und Volkskunde der Region Schellenberg und legte sich in den Jahrzehnten ein umfassendes Archiv von schriftlichen, Bild und Tonquellen an. 2007 schloss er in Volkskunde sein Studium an der Universität Innsbruck mit dem Magister ab. Im Februar 2005 erschien sein erster Band mit dem Titel “Menschen am Schellenberg“, im November 2008 der 2. Band über die “Land-, Alp- und Waldwirtschaft” des Schellenbergs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen