AA

Meistgelesen am Wochenende: Was Sie vielleicht verpasst haben

Welche Themen haben Vorarlberg am Wochenende besonders interessiert?
Welche Themen haben Vorarlberg am Wochenende besonders interessiert? ©Paulitsch/CanvaPro
Das bewegt das Ländle: Die Top Fünf der meistgelesenen Artikel (V+) am Wochenende gibt es hier zusammengefasst.

Hunde-Attacken in Klaus, ein neuer Gastro-Tempel in Feldkirch oder das erschreckende RS-Virus bei Kindern: Das interessierte die Vorarlberger am Wochenende.

"Der Hund hätte mir fast ins Gesicht gebissen"

Mehrere Hundeattacken auf Passanten hielten die Vorderland-Gemeinde heuer in Atem. VOL.AT sprach mit einem Opfer sowieso dem Klauser Bürgermeister.

Immer mehr Kinder im Krankenhaus

Das RS-Virus wütet auch im Ländle: Immer mehr kleine Kinder müssen im Krankenhaus behandelt werden. VOL.AT nahm die angespannte Lage in Vorarlberg zum Anlass für genauere Informationen.

Vorwurf der Vergewaltigung

Ab dem 9. Dezember stehen drei bisher unbescholtene junge Männer wegen des Vorwurfs von Vergewaltigung und Missbrauch vor dem Feldkircher Gericht. Im Artikel gibt es die Details.

Feldkirch hat bald wieder ein Kino

Demnächst startet der Gastronom Christopher Füxl mit dem Kino-Restaurant-Bar-Komplex "Guk" in Feldkirch. Was Füxl und sein Team vorhaben und wann genau es losgeht, steht im Artikel.

Insolvenz bei Bludenzer Betrieb

Bertsch Energy hat Insolvenz angemeldet. Wie viele Mitarbeiter betroffen sind und wie es nun weitergeht, lesen Sie im Artikel.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Meistgelesen am Wochenende: Was Sie vielleicht verpasst haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen