AA

Markus Wallner: Faymann-Rücktritt kam schnell, aber nicht überraschend

Bregenz - Auch Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner ist vom Rücktritt des Bundeskanzlers Werner Faymann nicht wirklich überrascht. Wie es nun weitergehen soll, will er sich jedoch nicht festlegen.
Zum Liveticker
Reaktionen aus Vorarlberg
Pressestimmen zum Faymann-Rücktritt
Faymann: Aus dem Amt gepfiffen

Bis zum Schluss habe der nun ehemalige Bundeskanzler versucht, selbst das Tempo vorzugeben. Man müsse nun die morgige Sitzung des Bundesparteivorstandes der ÖVP abwarten, bei dem die weiteren Schritte der Bundespartei besprochen werden soll. Ihm als Landeshauptmann sei es in erster Linie wichtig, dass man schnell wieder zu einer funktionierenden Bundesregierung komme, die den Ländern als Ansprechpartner dienen kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Markus Wallner: Faymann-Rücktritt kam schnell, aber nicht überraschend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen