Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Markus Linhart spielt am See Klavier: Open Piano in Vorarlberg!

In den Bregenzer Seeanlagen: Markus Linhart am Piano.
In den Bregenzer Seeanlagen: Markus Linhart am Piano. ©Facebook/Markus Linhart
Ungeahnte Talente: Der Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart ließ es sich nicht nehmen in den Seeanlagen selbst am Klavier zu spielen.

Der Vorarlberger Nico Schwendinger organisiert gemeinsam mit Udo Felizeter das “Open Piano for Refugees”. Ab Dienstag steht das Klavier in den Bregenzer Seeanlagen, wo Bürgermeister Markus Linhart am Piano sein Talent bewies.

»Markus Linhart Ab heute ist das Projekt Open Piano for Refugees wieder in Bregenz in den Seeanlagen. Ich hab mich schon versucht … zusammen mit Initiator Udo Felizeter! ;-) (Y) Jeder ist willkommen zu spielen,…«

Die beiden in Wien lebenden Vorarlberger Nico Schwendinger und Udo Felizeter möchten durch die von ihnen ins Leben gerufene Kommunikations- und Interaktionsplattform „Open Piano for Refugees“ die Potenziale von Geflüchteten ins öffentliche Bewusstsein rufen. Menschen jeglicher Herkunft sollen durch die Musik miteinander verbunden werden: Ein frei zugängliches Klavier wird an einem öffentlichen Ort aufgestellt. Jeder darf spielen, jeder darf zuhören.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Markus Linhart spielt am See Klavier: Open Piano in Vorarlberg!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen