Marco Rossi: "The Austrian" auf dem Weg in die NHL

Marco Rossi im Interview.
Marco Rossi im Interview. ©GEPA pictures/ ZUMA Press/ Richard A. Whittaker
Der Vorarlberger ist im NHL Draft 2020 eine ganz heiße Aktie. Dieses YouTube-Video zeigt die einzigartigen Fähigkeiten und Scorer-Qualitäten des Eishockey-Ausnahmetalents.

Erst im Mai wurde das aus Vorarlberg stammende Eishockey-Talent Marco Rossi von den kanadischen Berichterstattern im Print- und Rundfunkbereich zum herausragendsten Spieler der Ontario Hockey League gewählt worden. Der Center der Ottawa 67s, der für den NHL-Draft als Nummer sechs in Nordamerika eingestuft ist, erhielt die Red Tilson Trophy. Rossi folgte damit auf den Finnen Ukko-Pekka Luukkonen als erst zweiter europäischer Importspieler, der jemals mit dieser Trophäe ausgezeichnet wurde.

120 Punkte in 56 Spielen

Der 18-Jährige aus Feldkirch war mit 120 Punkten in 56 Spielen Topscorer in der Ontario Hockey League. Bei einer Umfrage unter Trainern der kanadischen Juniorenliga räumte er als cleverster Spieler, bester Spielmacher und als Nummer eins im Penaltyschießen groß ab. Zudem landete der Center auch in den Kategorien defensiver Stürmer (Platz 3), Unterzahlspiel (3) und Bully (4) im Spitzenfeld.

Marco Rossi: "The Austrian"

In einem YouTube-Video mit dem Titel "The Austrian" sind einige der besten Szenen von Marco Rossi zu sehen, der mit seinen 120 Scorerpunkte sogar mehr Punkte machte als der an Nummer 1 gesetzte Kanadier Alexis Lafreniere (112 Punkte).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey
  • Marco Rossi: "The Austrian" auf dem Weg in die NHL
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen