AA

Liste Leiter lehnt Bludenzer Rechnungsabschluss ab

Rechnungsabschluss der Stadt Bludenz: Antrag auf Sonderprüfung abgelehnt.
Rechnungsabschluss der Stadt Bludenz: Antrag auf Sonderprüfung abgelehnt. ©VOL.AT/ Steurer
Bludenz. Keine Zustimmung erhält der Bludenzer Rechnungsabschluss 2014 von der Liste Mario Leiter - Unabhängige- SPÖ Bludenz. Abgelehnt wurde daraufhin wiederum deren Antrag auf Sonderprüfung.

Nicht zugestimmt hat die Liste Leiter – Unabhängige – SPÖ Bludenz dem Rechnungsabschluss 2014 der Stadt Bludenz. “Im Sinne der Transparenz und Offenheit” schlug sie stattdessen eine Sonderprüfung durch die “über alle Zweifel erhabene” Institution der Kontrollabteilung des Landes Vorarlberg vor.

Das sei kein Ausdruck des Misstrauens, “sondern eine notwendige Ergänzung ihres Informationsstandes”, heißt es am Montag in einer Aussendung. Der Antrag auf Sonderprüfung sei vor dem Hintergrund erfolgt, dass sich die Mehrheiten im Rathaus nach der Wahl im März grundlegend geändert hätten. Er sei notwendig, um einen klaren Neustart und einen Abschluss der ÖVP Finanzpolitik, “welche massiv vom Rechnungshof kritisiert wurde”, realisieren zu können. “Bemerkenswerterweise” sei der Antrag abgelehnt worden. (red)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Liste Leiter lehnt Bludenzer Rechnungsabschluss ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen