Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LH Markus Wallner weist LR Johannes Rauch zurecht

LH Markus Wallner und LR Johannes Rauch.
LH Markus Wallner und LR Johannes Rauch. ©Oliver Lerch
Klare Worte des Vorarlberger Landeshauptmanns in der VOL.AT TV-Sondersendung nach den "Twitter"-Postings seines grünen Koalitionspartners.
Metzler: "Rauch gefährdet Arbeitsplätze"
Ohneberg: "Weltfremd und unverantwortlich"

LR Johannes Rauch hatte viel Kritik für seinen aus seiner Sicht "Klartext-Tweet" geerntet, in dem er schrieb, dass es nicht sein könne, dass Produktionsbetriebe weiterlaufen, wenn alle Schulen schließen.

NEOS legen Rauch Rücktritt nahe

Dafür gab es nicht nur viel Kritik aus der Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung, sondern auch vom schwarzen Regierungspartner und den Vorarlberger NEOS, die Rauch gar einen Rücktritt nahelegten.

"Falls er keine Lust mehr hat, eine konstruktive Gesamtverantwortung für die in Vorarlberg lebende Bevölkerung zu übernehmen, wäre er gut beraten bei LH Wallner vorstellig zu werden, um seinen Rücktritt anzubieten, bevor er noch mehr Schaden für das Land verursacht", schrieb NEOS-Landtagsabgeordneter Gerfried Thür am Samstag.

LH Wallner weist LR Rauch in die Schranken

In der VOL.AT-TV-Sondersendung sagte LH Markus Wallner im Interview, über den auch für ihn irritierenden Tweet seines grünen Landesrates. "Die Produktion ganz zu schließen wär ein Todesstoß für unsere Wirtschaft. Wenn man soweit gehen würde, wird es nicht nur dunkel in Vorarlberg, sondern stockdunkel. Das wäre eine massive Bedrohung für Tausende Arbeitsplätze. Ich glaube, er sollte ein bisschen weniger twittern und mehr arbeiten."

Covid-19: News zur Coronavirus-Pandemie

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LH Markus Wallner weist LR Johannes Rauch zurecht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen