Leben mit einer tabuisierten psychischen Erkrankung

Jens Jüttner war am Montag bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast.
Jens Jüttner war am Montag bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast. ©VOL.AT
Jens Jüttner, Autor und Referent zum Thema Schizophrenie, war am Montag bei "Vorarlberg LIVE" und sprach über sein Leben mit der Krankheit.

Anlässlich des Tags der Seelischen Gesundheit veranstaltet pro mente Vorarlberg am Dienstag, den 12. Oktober eine Lesung mit Jens Jüttner, Referent zum Thema Schizophrenie. Er liest aus seinem autobiografischen Werk "Als ich aus der Zeit fiel. Mein Weg durch die paranoide Schizophrenie" vor. Jens Jüttner selbst litt zehn Jahre lang an paranoider Schizophrenie. Ausgelöst durch einen einmaligen Cannabis-Konsum. Sein Krankheitsverlauf war schwer, eine Mischung aus Wahnvorstellungen und Depressionen. In "Vorarlberg LIVE" sprach er über das Krankheitsbild, Ursachen und seinen harten Weg zurück ins Leben.

Über zehn Jahre lang litt Jens Jüttner unter einer paranoiden Schizophrenie: Verfolgungswahn, Getriebenheit, Anfälle und Nebenwirkungen der Medikamente begleiteten Jens Jüttner durch sein Studium, seine Arbeit als Jurist und den Alltag. "Zuerst dachte ich, ich würde Nachbarn reden hören. Es kamen dann immer mehr Stimmen hinzu, die akustisch wahrnehmbar waren. Es war, als ob im Nebenzimmer der Radio oder Fernseher laufen würde", schildert der gebürtige Düsseldorfer seine damaligen Symptome am Montagabend bei "Vorarlberg LIVE".

Wie hat Ihr Umfeld die Krankheit wahrgenommen, Herr Jüttner?

Heute hat der 45-Jährige aus der Krankheit gefunden und will auch anderen Menschen dabei helfen. Mit seinem Buch "Als ich aus der Zeit fiel – Mein Weg durch die paranoide Schizophrenie" will er aber auch Aufklärungsarbeit leisten, denn: "Schizophrenie ist eine der psychischen Erkrankungen mit dem größten Stigma, weil es für viele Menschen befremdlich ist." 

Lesung von Jens Jüttner im Kulturhaus Dornbirn

Am Dienstag, 12. Oktober, liest Jens Jüttner auf Einladung von pro mente Vorarlberg um 19 Uhr im Kulturhaus Dornbirn.

Anmeldung: 05572-32421 oder an office@promente-v.at
Alle Informationen unter: www.promente-v.at/aktuell

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT/VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • Leben mit einer tabuisierten psychischen Erkrankung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen