AA

Landeswettbewerb der Spengler

Die Gewinner (v.l.): Noah Lanschützer (3. Platz), Elias Ammann (1. Platz) und Semi Muhamedbegovic (2. Platz).
Die Gewinner (v.l.): Noah Lanschützer (3. Platz), Elias Ammann (1. Platz) und Semi Muhamedbegovic (2. Platz). ©WKV/Herbert Wolf
Vorarlbergs Spengler-Lehrlinge und die Lehrlinge im Doppelberuf Spengler/Dachdecker haben bei dem kürzlich stattgefunden Lehrlingswettbewerb im WIFI Dornbirn ausgezeichnete Leistungen bewiesen.
So steht es um die Lehrlinge in Vorarlberg

Der Wettbewerb stellte für die Spengler im 3. und die Dachdecker/Spengler im 4. Lehrjahr den idealen Anreiz für eine erfolgreiche Karriere dar. Wettbewerbe spornen zu Höchstleistungen an, motivieren, stärken das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit. Durch das hohe Niveau lieferten sich die drei Erstplatzierten ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Die Gewinner

  • 1. Platz: Elias Ammann, ENTNER-DACH GmbH & Co KG
  • 2. Platz: Semi Muhamedbegovic, ENTNER-DACH GmbH & Co KG
  • 3. Platz: Noah Lanschützer, Fritz Spenglerei Ges.m.b.H.

Ideale Vorbereitung

"Die Wettbewerbe verlangen den Lehrlingen einiges ab und sind somit eine ideale Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfung. Mit Sicherheit werden aber auch dort Topleistungen und Arbeiten auf höchstem Niveau abgeliefert", ist sich Fachgruppenobmann Roman Moosbrugger sicher.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Landeswettbewerb der Spengler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen