Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kulturfestival "POTENTIALe" in der zweiten Auflage in Feldkirch

Das Feldkircher Kulturfestival "POTENTIALe" ist Montagabend mit einem experimentellen Stummfilmkino in seine zweite Auflage gestartet.
Das Feldkircher Kulturfestival "POTENTIALe" ist Montagabend mit einem experimentellen Stummfilmkino in seine zweite Auflage gestartet. ©Instagram/@potentiale_feldkirch
Das Feldkircher Kulturfestival "POTENTIALe" ist Montagabend mit einem experimentellen Stummfilmkino in seine zweite Auflage gestartet. Noch bis 13. November zeigt "POTENTIALe" kreative, innovative und nachhaltige Stadtraumgestaltung. Herzstück des Festivals ist die Kunstmesse "ArtDesign" von 11. bis 13. November im Reichenfeld-Areal, die in diesem Jahr ihr zehntes Jubiläum feiert.

Highlight des dreiwöchigen Kulturfestivals ist neben der “ArtDesign” eine sechs Meter hohe, kugelförmige Installation, die mit Unterstützung des Vorarlberger Alu-Herstellers Sapa Nenzing im Reichenfeld errichtet wurde. Im Inneren der Konstruktion findet immer montags und dienstags um 19 Uhr experimentelles Stummfilmkino mit Live-Musik-Begleitung statt.

»Es geht rund! 》heut’ um 6 ist POTENTIALe Eröffnung im Reichenfeld #stummerAuftakt #SilentCinema #großesKino See this Instagram photo by @potentiale_feldkirch * 6 likes«

 

Innovative Zwischennutzung von Leerständen

Jungdesigner und Studierende der Universität Liechtenstein zeigen im Rahmen des Formats “Lost Places” aktuelle Arbeiten in den Leerständen der Innenstadt. Von 10. bis 13. November nutzt das “Lost Places” die 1903 errichtete Turnhalle am Jahnplatz, das ehemalige Bibliotheksbüro der Arbeiterkammer und zwei Stadtwohnungen als Bühnen für junges Design und zeigt damit Möglichkeiten alternativer Zwischennutzungen auf. Die diesjährigen “POTENTIALe Projekte” durchwandern ganz Feldkirch. So machen etwa ein Klangexperiment im Untergrund und ein mobiler Kiosk den Stadtraum zur temporären Bühne.

“ArtDesign” wird erweitert

Die Kunstmesse “ArtDesign” hat sich bereits im vergangenen Jahr vom namensgebenden Mix aus Kunst und Design verabschiedet und zeigt nun alle Facetten von Design, Fotografie und Medienkunst. Neben der klassischen Werkschau erwartet Besucher heuer mit der “ArtDesign Werkstatt” zum zweiten Mal eine Live-Produktion von Designarbeiten im Alten Hallenbad.

Zum zehnten Jubiläum gibt Textildesigner Martin Leuthold im Rahmen der Sonderausstellung “Sag, wie hast du’s mit der Inspiration?” Einblicke in Dinge, die nicht auf den Laufstegen von Paris und London landen, aber den Künstler zu seinen Höhenflügen inspirieren. Der Creative Director des renommierten Stoffherstellers Jakob Schlaepfer schöpft seine Inspirationen zu Entwürfen für Chanel, Dolce & Gabbana oder Vivienne Westwood laut eigenen Angaben aus rund 4.000 Postkarten, 365 Pressebildern und seinem eigenen Garten.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Kulturfestival "POTENTIALe" in der zweiten Auflage in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen