Kindergärten sollen "so lange wie möglich" offen halten

Unter den Elementarpädagogen macht sich Unmut breit.
Unter den Elementarpädagogen macht sich Unmut breit. ©Canva
Das Land Vorarlberg will die Kindergärten auch in der anrollenden Omikron-Welle "so lange wie möglich" offen halten. Ob das gelinge, hänge vom Infektionsgeschehen ab.
Freiwillige Tests für Kindergartenkinder

Die Testung der Kinder werde weiter freiwillig bleiben. Zudem soll in elementarpädagogischen Einrichtungen auf "Klarstellung des Ministeriums" bei der Absonderung ab sofort so vorgegangen werden, wie das in den Schulen der Fall ist, also eine Gruppenschließung erst beim zweiten positiven Fall.

Betreuung sei immer gewährleistet gewesen

Geschlossen waren die Vorarlberger Einrichtungen - bis auf entsprechende Absonderungen - bisher nie, eine Betreuung sei immer gewährleistet gewesen, hieß es. Verschärfte Maßnahmen sind nicht vorgesehen: "Die vom Land Vorarlberg zur Verfügung gestellten laufenden Informationen, Hygieneempfehlungen sowie die Testkits für die Kinder sollen dazu beitragen, dass die Einrichtungen so sicher wie möglich bleiben", so ein Sprecher des Landes am Freitag zur APA.

Unmut unter Kindergartenpädagogen

Vonseiten der Kindergärten wurde dagegen Unmut laut. Man fühle sich in der schwierigen Situation allein gelassen. Die Weitergabe von Informationen seitens des Landes über Maßnahmen und Empfehlungen klappe häufig nicht und wenn, erfolge diese auch zwei Jahre nach Pandemie-Beginn noch immer äußerst kurzfristig, so die Klage von Pädagoginnen. "Hauptsache, wir halten irgendwie offen - damit die Eltern arbeiten gehen können", so eine der Kindergärtnerinnen.

Kommunikation mit Infektionsteam funktioniere sehr gut

Das Land hielt entgegen, man sende die Informationen des Bundes umgehend an die elementarpädagogischen Einrichtungen und Träger weiter und erläutere auch die Auswirkungen. Man aktualisiere die FAQ auf der Homepage des Landes laufend und betreibe eine Hotline für die Einrichtungen. Auch die Kommunikation mit dem Infektionsteam funktioniere "aus unserer Sicht sehr gut".

>> Alle Informationen zu Covid-19 auf VOL.AT <<

(APA)

booster-vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kindergärten sollen "so lange wie möglich" offen halten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen