AA

Kindergarten erfordert mehr Personal

Als Personalchef für alle Mitarbeiter(innen) ist Gemeindesekretär Helmut Giesinger zuständig.
Als Personalchef für alle Mitarbeiter(innen) ist Gemeindesekretär Helmut Giesinger zuständig. ©HEL
Mäder. (HEL) Im Jahre 2010 stehen insgesamt 42 Personen auf der Lohnliste der Gemeinde. Dabei stehen 32 Frauen nur 9 Männern gegenüber. Diese wiederum teilen sich auf voll- und teilbeschäftigte Arbeitnehmerinnen auf.

Hochgerechnet auf eine Vollbeschäftigung ergibt dies 30,2 Dienstposten.

Die Kinderbetreuung – Kindergarten, steht mit einem Kontingent von 16 Frauen, die je zu Hälfte voll- bzw. teilbeschäftigt sind, an der Spitze der Gemeindebediensteten. Die Erhöhung des Kindergartenpersonals um zwei Personen ist auf die Erweiterung der Betreuung von dreijährigen Kindern und die Reduzierung der Gruppengrößen zurückzuführen.

Die Verwaltung der Gemeinde liegt in den Händen von 8 Personen. Den zweiten großen Block bilden die 11 Aufräumerinnen, die alle teilbeschäftigt sind. Ihr Arbeitsgebiet umfaßt die Volks- und Mittelschule, den Kindergarten und das Gemeindeamt.

Weiters stehen im Dienste der Gemeinde zwei Gebäudewarte, die zwei Bauhofmitarbeiter und die Saalgastronomie. Schon seit mehreren Jahren arbeiten zur vollsten Zufriedenheit zwei Angestellte auf geschützten Arbeitsplätzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Mäder
  • Kindergarten erfordert mehr Personal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen